Blaumeisen-Nistkasten-Logbuch 2022 (II)

Blaumeisen-Nistkasten-Logbuch 2022 (II)

Hier gibt es den zweiten Teil des Nistkasten-Logbuchs im Jahr 2022. Es startet ab dem Schlupf des ersten Kükens am 26.04.22: 13:22 Uhr: Das erste Küken schlüpft 13:40 Uhr: Die Blaumeisen-Eltern versuchen zum ersten Mal zu Füttern. Es wirkt als wären sie sehr aufgeregt:) Sobald ein Küken geschlüpft ist, wird die Schale sofort aufgefressen: Die Küken sind noch nicht stubenrein.;) Aber auch der Kot wird sofort entsorgt: Bis zum 27.04.22 abends sind bereits sieben Küken geschlüpft und die beiden Blaumeisen-Eltern…

Weiterlesen Weiterlesen

Nistkasten 2.0 – ein Zuhause für Blaumeisen

Nistkasten 2.0 – ein Zuhause für Blaumeisen

Nachdem der erste Versuch des Nistkastens mit Webcam 2021 nicht von Nisterfolg gekrönt war, wurde Ende des Jahres ein neuer, größerer Kasten nach einer Anleitung des NABU gefertigt. Für die Webcam wurde im oberen Bereich eine extra Kammer angelegt, die jederzeit von oben zugänglich ist. So können einfach Wartungsarbeiten erledigt werden und die Kamera bei Bedarf schnell und unkompliziert ausgewechselt werden. Der Nistkasten ist so aufgebaut, dass die Kamera im oberen Drittel des Kastens auf einem Einlegeboden aufliegend eingesteckt werden…

Weiterlesen Weiterlesen

Blaumeisen-Nistkasten-Logbuch 2022

Blaumeisen-Nistkasten-Logbuch 2022

27.03.2022: Nestbau (4 Tage) 01.04.2022: Erste Übernachtung des Blaumeisen-Weibchens im Nistkasten 05.04.2022: Das erste Ei ist gelegt! 06.04.2022: Es folgt das zweite Ei! 07.04.2022: Es gibt den ersten kleinen Rückschlag. Früh morgens geht offenbar eines der Eier kaputt. Es wird kein weiteres Ei entdeckt. 08.04.2022: Am Morgen des heutigen Tages befinden sich schon vier Eier im Nest! 09.04.2022: Fünf Eier sind gelegt. Der Blick auf die Eier wird immer nur früh morgens nach dem Aufstehen des Blaumeisenweibchens freigegeben. Danach ist…

Weiterlesen Weiterlesen

Hummel-Nistkasten-Logbuch 2022

Hummel-Nistkasten-Logbuch 2022

Auch im Jahr 2022 gibt es wieder ein Nistkasten-Logbuch zum Hummel-Nistkasten, der bereits 2021 erfolgreich im Einsatz war: 16.03.2022: Der Hummel-Nistkasten wird mit einem neuen Kartoneinsatz, der mit Kapokwolle ausgekleidet ist, besetzt. 26.03.2022: Eine Hummel kriecht früh morgens aus der Kapokwolle und hat es offenbar bereits ein bis zwei Tage zuvor unbeobachtet in den Nistkasten geschafft. Erste Ausflüge werden unternommen. 04.04.2022: Nach einigen Tagen ohne Aktivität aufgrund des sehr kalten Wetters, zeigt sich die Hummel zum ersten Mal wieder und…

Weiterlesen Weiterlesen

Artenkenntnis und digitale Medien

Artenkenntnis und digitale Medien

Egal ob Lockdown oder nicht, sobald im Frühjahr die ersten wärmenden Sonnenstrahlen die Temperaturen in die Höhe treiben, treibt es auch die Menschen wieder raus in die Natur. Auch in den heimischen Naturschutzgebieten trifft man mangels Fernreise-Gelegenheiten mittlerweile wieder mehr Menschen, die sich an den Tieren und Pflanzen erfreuen. Trotz der Renaissance des Wanderns und der Rückkehr aus den Wohnzimmern in die Natur, ist das allein noch keine Garantie, dass Tierarten, wie das Rebhuhn, nun erkannt werden. Du warst gerade…

Weiterlesen Weiterlesen

Wissen, wo der Pfeffer wächst

Wissen, wo der Pfeffer wächst

In diesen Tagen ist es genau 10 Jahre her, dass ich die erste Reise außerhalb Europas antrat. 10 Jahre – verglichen mit den technischen Neuerungen, die es seitdem gab, eine wahre Ewigkeit. Während mit Smartphone, mobilem Internet und entsprechenden Buchungsportalen Reisen heute weltweit sehr ähnlich abläuft, war das vor 10 Jahren mangels schnellem mobilem Internet (selbst in Deutschland) noch unmöglich. Die Backpacking-Reise versprach schon vorher ein echtes Abenteuer zu werden. Der mit Abstand wichtigste Reisebegleiter der Indien-Reise war damals noch…

Weiterlesen Weiterlesen

Vergängliche Optische Täuschungen

Vergängliche Optische Täuschungen

Bereits vor einem Jahr bin ich über einen Tweet von @lehrerlutz (Tweet) auf eine tolle Form der Optischen Täuschung aufmerksam geworden. Gekannt habe ich das Phänomen der Negativbilder, die zu Positivbildern werden, bereits aus dem Turm der Sinne in Nürnberg. Die schnelle – leider aber auch jahreszeitlich beschränkte und schnell vergängliche Möglichkeit – habe ich bis dahin so nicht gekannt. Natürlich habe ich das deshalb selbst ausprobieren müssen. Zunächst war ich etwas enttäuscht, dass das Positivbild in der Dämmerung nicht…

Weiterlesen Weiterlesen

Magical Kenya

Magical Kenya

Kann man das wirklich machen? Eine Reise in einen fernen Kontinent bei einer Inzidenz von über 50? Wie lächerlich hört sich diese Überlegung an, wenn man doch weiß, dass es im Winter noch so viel schlimmer kommen wird… Im Frühjahr nach der Erstimpfung keimte die Hoffnung auf, dass man im Sommer doch wieder einen Urlaub wagen kann. Es sollte keine Reise in ein europäisches Nachbarland werden. Nicht, weil wir die Maßnahmen nicht ernst nehmen, sondern einfach, weil wir überzeugt waren,…

Weiterlesen Weiterlesen

Winterlicher Besuch im Fledermaus-Nistkasten

Winterlicher Besuch im Fledermaus-Nistkasten

Einige Monate war es sehr ruhig in den Nistkästen im Garten. Der Hummelnistkasten wurde eingewintert, der Vogelnistkasten hängt zwar noch, wird voraussichtlich im Frühjahr aber durch einen etwas größeren ersetzt. Ein dritter Nistkasten im Garten wurde bereits im Juli mit Kamera ausgestattet, erfreute sich aber keiner großen Beliebtheit. Er sollte keinen Insekten oder Vögeln als zu Hause dienen, sondern Fledermäusen. In der Dämmerung konnten wir zwar im Garten regelmäßig Fledermäuse auf der Jagd beobachten, bis Herbst hat sich jedoch keine…

Weiterlesen Weiterlesen

Kurs „Zwischenmolekulare Wechselwirkungen“

Kurs „Zwischenmolekulare Wechselwirkungen“

Der Kurs „Zwischenmolekulare Wechselwirkungen“ beinhaltet verschiedene Arbeitsaufträge zur Erarbeitung der zwischenmolekularen Wechselwirkungen verschiedener Stoffe, wie Hydrogenchlorid, Oktan oder Wasser. Als Aufhänger dient die Fähigkeit des Geckos an Glasflächen Halt zu finden. Innerhalb des Kurses wird die Methode der Vertonung stummer Videos verwendet. In arbeitsteiligen Gruppen kann je ein Video zu einem Molekülbeispiel nachvertont werden. Dazu müssen von den Lernenden die verschiedenen Wechselwirkungen zuvor eigenständig mittels der zur Verfügung gestellten Texte oder des Videos erarbeitet worden sein. In einer kurzen Abschlussaufgabe…

Weiterlesen Weiterlesen